Platzpatenschaft – Was bedeutet das eigentlich?

Platzpatenschaft

Platzpaten und Platzpatenschaft

Der Platz eines Fussballvereines ist neben den eigenen Kickern mitunter das wichtigste Gut des Vereines. Das dieser in möglichst gutem Zustand sein sollte, auch um den Spielern einen guten Untergrund für optimale Leistungen zu bieten, steht dabei völlig außer Frage. Und schon kommt die Platzpatenschaft schneller ins Spiel als gedacht.

Mit Fussball-Kunstrasen.de finden Sie Paten für Ihren neuen KunstrasenPlatzpaten übernehmen Patenschaften für Teile des Fussballplatzes in Form von finanzieller Unterstützung, welche zur Neuanschaffung oder eben zur Pflege des bestehenden Platzes aufgewendet wird. Kombinieren wir nun die Platzpaten mit unserer Lösung kommen wir zu einer digitaler Platzpatenschaft. Hier bietet man den wichtigen Platzpaten die Möglichkeit in Form von einer visuellen Darstellung ein Stück eines Platzes zu erwerben und somit seine Platzpatenschaft für dieses Stück zu symbolisieren. Dies erweckt nicht nur eine schöne Darstellung für den Fortschritt zum Beispiel bei einem Neubau des Platzes, sondern bietet den Gönnern auch einen kleinen Gegenwert in Form einer Werbefläche.

Das widerrum macht es so lukrativ für lokale Unternehmen, die in Verbundenheit mit den Vereinen stehen und sich so erfahrungsgemäß schneller mobilisiert fühlen, das Projekt zu unterstützen.

Und die Patenschaften können in ganz unterschiedlichen Ausprägungen stattfinden. Da Vereine die Preise der jeweiligen Parzellen festlegen können, ist meist für jeden Geldbeutel eine passende Fläche dabei. Stand heute haben wir es in den letzten 2 Jahren geschafft, rund 3.500 Spender zu animieren, unsere Projekte zu unterstützen. 3.500 Spender heißen auch 3.500 Platzpatenschaften, die in Verbundenheit oder im Interesse der Vereine stehen und dazu beitragen möchten, dass die Vereine gut aufgestellt sind.

Platzpatenschaft fördert auch die Mitglieder eines Vereines

Was für einen Rattenschwanz eine Platzpatenschaft so nach sich ziehen kann, ist vielen Menschen oftmals gar nicht bewusst. Mit einer Platzpatenschaft unterstütze ich nicht nur den Untergrund des Vereines, sondern auch das ganze Vereinsleben. Vereine mit einem guten Platz sind auch ein Anziehungspunkt für neue Spieler. Es ist kein Geheimnis, dass Kicker lieber auf einem gepflegten Grün als auf einem maroden Ascheplatz kicken. So sind eben auch mit einem gut gepflegten Platz mitunter neue Spieler zu erwarten, die man andernfalls nicht hätte überzeugen können.

Das Verletzungsrisiko spielt natürlich auch eine große Rolle. Wir können uns alle an die Zeit erinnern, als wir nach den Spielen mit blutigen Schürfwunden vom Tenneplatz gegangen sind. Die Kruste der Stellen wurde Woche für Woche neu gebildet. Dicke Schlaglöcher und Pfützen so groß wie manch kleiner Gartenteich. Es war eine tolle Zeit, doch diese brachte auch einige Verletzungen mit sich, welche bei einem gepflegten Untergrung eben verschont geblieben wären.

Wir unterstützen mit einer Platzpatenschaft also nicht nur die Anschaffung oder Pflege eines Stück Kunstrasen oder Rasen, sondern wir unterstützen damit den Verein, deren Mitglieder und vor allem Spieler.

Unsere Produkte für Ihre Platzpatenschaft